Blog

Elterninformation IX (02.04.)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da mit der nächsten Woche die Osterferien beginnen, möchte ich Sie und euch zuvor noch über einige wichtige Dinge informieren:

Notbetreuung

Nach wie vor können Sie als Eltern das Angebot einer Notbetreuung für Ihr Kind (Jahrgang 5 und 6) auch in den Osterferien und am Wochenende in der Zeit zwischen 7.50 und 15.25 Uhr in Anspruch nehmen. Ausgenommen ist die Zeit von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Elternteil als Personal in kritischen Infrastrukturen arbeitet. Sollten Sie die Notbetreuung in Anspruch nehmen wollen, erreichen Sie uns per Mail unter info@hoennequellschule.de. Bitte geben Sie uns mindestens einen Tag vorher Bescheid, damit wir alles Notwendige organisieren können. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/index.html.

Erreichbarkeit in der Zeit der Osterferien

In den Osterferien sind Sekretariat und Verwaltung der Hönnequell-Schule nicht besetzt. Sie erreichen uns jedoch zuverlässig per Mail an info@hoennequellschule.de. Nehmen Sie also bei Bedarf in dieser Form Kontakt mit uns auf, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Zentrale Abschlussprüfungen: neue Terminierungen

Mittlerweile liegen uns die genauen Neuterminierungen für die Zentralen Abschlussprüfungen vor. Die Haupttermine sollen nun an folgenden Tagen stattfinden:

Deutsch:          Di, 12.05.20

Englisch:         Do, 14.05.20

Mathematik:   Di, 19.05.20

Die Nachschreibtermine sind wie folgt festgesetzt:

Deutsch:          Fr, 22.05.20

Englisch:         Di, 26.05.20 (unverändert)

Mathematik:   Mi, 27.05.20 (unverändert)

Die Bekanntgabe der Noten findet unverändert am Fr, 05.06.20 statt. Der Zeitraum für eventuelle mündliche Prüfungen hat sich ebenfalls nicht verändert, sodass diese wie geplant am Mo, 15.06.20 und Di, 16.06.20 stattfinden können.

Wiederaufnahme des Unterrichts nach den Osterferien

Der Runderlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales „Aufsichtliche Weisung zur Schließung der schulischen Gemeinschaftseinrichtungen”  vom 13. März 2020 legte fest, dass alle Schulen zunächst bis zum Ablauf des 19. April 2020 zu schließen sind. Wie dies nach den Osterferien weitergehen wird und ob wir den Schulbetrieb am 20.04.20 wieder voll aufnehmen dürfen, kann ich Ihnen derzeit nicht sagen. Schulministerin Yvonne Gebauer wird sich hierzu nach dem Osterwochenende äußern und eine Entscheidung für die Schulen in NRW treffen. Sobald uns dazu Informationen vorliegen, werde ich Sie in einem weiteren Elternbrief über das Schulportal SchoolFox und über die Homepage der Schule informieren. Bis dahin müssen wir alle abwarten.

An dieser Stelle möchte ich nicht versäumen, mich bei Ihnen und euch zu bedanken. Die enormen Herausforderungen, vor die uns die letzten drei Wochen gestellt haben, haben wir als Schule, als Schulgemeinschaft mit dem Kollegium, Ihnen als Eltern und euch als Schülerinnen und Schüler in meinen Augen in beeindruckender Weise gemeistert. Viele von uns sind in dieser Zeit über sich hinausgewachsen und sind neue Wege gegangen des schulischen Miteinanders. Ich wünsche mir sehr, dass wir uns dies auf lange Zeit bewahren und – falls wir den Unterricht nach den Ferien zunächst nicht aufnehmen dürfen – auch fortsetzen können.

Nun wünsche ich Ihnen, Ihren Familien und euch trotz aller Einschränkungen erholsame Ferien und schöne Ostertage und das, was in diesen Tagen besonders wichtig ist, Gesundheit!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Eva Päckert

(Schulleiterin)