Pausenangebote

Jeden Montag, Dienstag und Mittwoch gibt es in der Hönnequell-Schule ein gesundes Frühstück. Es findet in der 1. Pause (09.30 Uhr bis 09.50 Uhr) im Jugendzentrum statt. Ein ehrenamtliches Team bietet verschiedene Frühstück-Snacks an. Es gibt belegte Brötchen, Sandwiches, Wraps, Hot Dogs, Obstsalat, Gemüse, Quark, Säfte, Smoothies etc. Sämtliche Speisen und Getränke kosten 0, 50 € bzw. maximal 1,00 €.

An die 6. Unterrichtsstunde schließt sich für die Schülerinnen und Schüler eine Mittagspause von 60 Minuten an. Die Schülerinnen und Schüler bleiben in der Schule. Sie können in der Mensa ein warmes Mittagessen einnehmen. An einem Kiosk im Jugendzentrum gibt es auch die Möglichkeit, Getränke oder kleine Snacks zu erwerben.

In der ersten Pause am Freitag dürfen die Schülerinnen und Schüler das komplette Angebot der Stadtbücherei nutzen.

Ebenfalls in den Pausen können die Beratungsangebote der Schule in Anspruch genommen werden; So ist das Berufsorientierungsbüro in vielen Pausen geöffnet und Frau Ellenbeck und Frau Gerhard beraten dort gerne.

Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 können sich zu Sporthelfern auszubilden lassen, die für die jüngeren Schülerinnen und Schüler in den Mittagspausen Sportangebote anbieten können. Darüber hinaus gibt es auch Angebote von Lehrerinnen und Lehrern für die Mittagspause. Diese unterscheiden sich von Halbjahr zu Halbjahr und sind ein Angebot an die Schülerinnen und Schüler, welches diese freiwillig annehmen können.

Selbstverständlich sind auch Gespräche mit den Lehrerinnen und Lehrern in den Pausen möglich.