Blog

Aufregung und Freude in der Klasse 6.3 über den NW-Marathon

Mit viel Aufregung und großer Freude haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6.3 ihren 24stündigen NW-Marathon zum Thema “Miniaturisierung – oder Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft” mit NW-Lehrer Herrn Kraus hinter sich gebracht. Am Freitag, den 09.02.2018 ging es um 08.00 Uhr in der Schule los und die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich in den naturwissenschaftlichen Bereichen Biologie, Physik und Chemie mit dem Thema Miniaturisierung. Neben dem theoretischen Lernen galt es auch Erlerntes praktisch anzuwenden und eine Brücke zum Alltag der Schülerinnen und Schüler zu schlagen. So wurden zum einen Computer auseinander genommen und die Bauteile genauestens betrachtet, zum anderen konnte die Funktionsweise von Hefepilzen beim abendlichen Pizzabacken praktisch erforscht werden. Bevor dann alle Schülerinnen und Schüler in der Schule in ihre Schlafsäcke krochen, gab es mit dem Film “Epic” noch ein passendes Unterhaltungsprogramm am Abend. Am nächsten Morgen waren alle Eltern der Klasse herzlich zu einem gemeinsamen Abschlussfrühstück eingeladen.

Den Pressebericht zum NW-Marathon finden sie hier.