Blog

Die HQS im Gespräch

Podiumsdiskussion zum Thema “Soziale Medien und Schule – verantwortungsvolles Miteinander im WWW”

Smartphones und soziale Netzwerke sind zu einem festen Bestandteil in unserem und dem Leben der Schüler*innen geworden. Neben wertschätzendem Austausch werden Messenger und Netzwerke leider auch für die Verbreitung von Gewaltdarstellungen, Diffamierungen und Hate Speech im Netz missbraucht. Im Rahmen einer gemeinsamen Podiumsdiskussion sind wir mit Ihnen als Eltern am 30.10.2019 um 18.00 Uhr im Kulturschuppen in Neuenrade ins Gespräch gekommen. An diesem Abend haben wir nicht nur Meinungen ausgetauscht, sondern auch viele Fragen gestellt und gemeinsam nach Antworten gesucht. Unterstützt wurde dieser Austausch von dem Sozial- und Medienpädagoge Heiko Wolf, u.a. tätig für die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) sowie die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW (AJS). Herr Wolf gab zunächst einen kurzen Input und stand anschließend als Experte auf dem Podium zur Verfügung. Ebenfalls auf dem Podium standen Rebecca Amrhein als Schülervertreterin, Sabine Klippert als Schulpflegschaftsvorsitzende und Eva Päckert als Schulleiterin Rede und Antwort. Moderiert und durch das Programm geführt hatten Alperen Perk und Denise Albrecht, die beide an der HQS unterrichten. Wir danken allen Teilnehmer für das ihr Engagement.