Spiel- und Sportfeste

Die Sportfeste sind fester Bestandteil des Schulprogramms und ein wichtiger Aspekt der Hönnequell-Schule Neuenrade.

Pro Schuljahr finden zwei Sportfeste statt. Direkt nach den Sommerferien feiern die Jahrgänge 5 und 6 ein gemeinsames Sportfest mit den Viertklässlern der Grundschule Neuenrade. Am Ende des Schuljahres veranstalten wir das Sommersportfest mit allen Jahrgängen unserer Schule.

Spaß an Bewegung und der Wettkampf gegen andere Klassen stehen bei beiden Sportfesten im Mittelpunkt. Beim Sportfest mit der Grundschule sind es bekannte Spiele aus dem Sportunterricht und der Freizeit. Das Sommersportfest findet immer im Wechsel mit dem Sponsorenlauf und dem Sommerfest statt. Die ausgebildeten Sporthelfer unterstützen die Lehrer bei der Umsetzung der Spiele.

Im Anschluss werden beide Sportfeste im Detail vorgestellt:

Sportfest mit der Grundschule

Jedes Jahr findet nach den Sommerferien ein Sportfest mit der Grundschule Neuenrade und der Hönnequell-Schule statt.

Schülerinnen und Schüler messen sich in diversen Freizeit- und Sportspielen (u.a. Eierlauf, Hockey, Torwandschießen, Bola-Werfen, Elefantenrennen, Basketball, Seilspringen). Diese können, unabhängig vom Wetter, in den drei Sporthallen sowie auf dem Schulhof durchgeführt werden.

Dabei werden die Grundschüler mit den Schülern der HQS gemischt und in Gruppen eingeteilt. Das Ziel ist es, als Gruppe möglichst viele Punkte in den einzelnen Disziplinen zu sammeln. Am Ende des Tages werden die Punkte einer Gruppe in allen Disziplinen addiert und die drei Gruppen mit den meisten Punkten mit Siegesprämien geehrt.

Sommersportfest

Das Sommersportfest bzw. der Sponsorenlauf findet kurz vor den Sommerferien im und am Waldstadion statt. Bei dem Sommerfest nehmen nur die Jahrgänge sieben, acht und neun teil.

Beim Sommerfest messen sich die einzelnen Klassen der o. g. Jahrgänge in Disziplinen der Leichtathletik (u.a. Standweitsprung, Weitwurf, 100-Meter-Lauf). Das Ende markiert ein jahrgangsinterner Staffellauf in allen Klassen.

 

 

Sponsorenlauf

Der Sponsorenlauf ist oft ein einzigartiges und emotionales Erlebnis für die gesamte Schulgemeinschaft. Das gemeinsame Laufen fördert das „Wir-Gefühl“. Jeder Schüler, der an dem Sponsorenlauf teilnimmt, organisiert sich im Vorfeld Sponsoren, die ihn als Läufer finanziell unterstützen möchten. Die Sponsoren verpflichten sich, pro Runde oder Kilometer, ihrem Schützling einen vorher festgelegten Betrag zu spenden.

Durch den Erlös entsteht ein finanzieller Spielraum, der den materiellen Wünschen der Schüler vorbehalten ist, die sonst nicht verwirklicht werden könnten. Dabei erleben die Schülerinnen und Schüler, dass es in einer Gemeinschaft auf jeden Einzelnen ankommt.