Afrika-Projekt

Liebe Eltern,

die Hönnequellschule Neuenrade unterstützt seit Mai 2015 den Verein “Okoa Sasa Hilfe Direkt e. V. “. Dieser Verein ist ein kleiner Verein in Plettenberg. Er wurde 2007 mit dem Ziel gegründet, den in Plettenberg bekannten Pfarrer Edson Lugemeleza und sein Team vor Ort in Nord-Westen Tansania (Afrika) bei seinen Vorhaben zu helfen. Zurzeit finanziert der Verein für 190 Kinder den Besuch einer weiterführenden Schule. Viele von ihnen sind Waisen, die auf Hilfe angewiesen sind. Das Schulgeld und eine warme Mahlzeit am Tag kosten zusammen etwas unter 500 Euro pro Jahr. Nach einem langen Gespräch mit einem Vereinsgründermitglied in unserer Schule haben wir seit 2015 eine Patenschaft für erst einmal ein Kind übernommen und gewährleisten, dass für dieses Kind eine regelmäßige und gute Ernährung sowie auch Berufschancen und somit Unabhängigkeit gegeben sind. Die finanziellen Hilfen gehen vollständig und direkt an den Verein und landen so auch garantiert vor Ort in Afrika.

Die Kontaktaufnahme direkt zu Pfarrer Lugemeleza nach Afrika fand schnell statt, nachdem wir unser Vorhaben geschildert und einen kleinen Film als Anhang mitgeschickt hatten, den die Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs (Profilgruppe Englisch) zuvor selbst auf Englisch produziert hatten.

Nach wie vor kommt Pfarrer Lugemeleza regelmäßig in seine alte Gemeinde Plettenberg zu Besuch und so kam er im Rahmen eines dierser Besuche  2016 mit vielen Geschichten und Bildmaterial zu uns an die Schule. Auch in diesem Jahr ist ein Besuch des Pfarrers wieder geplant. Näheres zum Verein finden Sie unter www.okoa-sasa.com. Neuigkeiten aus Afrika teilen wir Ihnen selbstverständlich hier zeitnah mit.

Für mehr Informationen, Anregungen oder Spenden wenden Sie sich bitte an Frau Weitz als zuständige Ansprechpartnerin an der HQS.